Info

Bramstedt stellt Antrag

Während Kaltenkirchen noch diskutiert, hat der Schulverband Bad Bramstedt bereits beim Bildungsministerium den Antrag gestellt: Die Gemeinschaftsschule Auenland soll eine Oberstufe bekommen. Nun muss das Ministerium in Kiel entscheiden, was nach Auskunft der Schule zum Ende des Halbjahres im Januar erwartet wird.

Gymnasium und Gemeinschaftsschule sehen sich als jeweils eigene Systeme. Eine enge Kooperation wird es nicht geben, machten die beiden Schulleiter kürzlich im Ausschuss für Kultur, Bildung und Sport der Stadt deutlich.