Jörg Singer wird Bürgermeister auf Helgoland

Foto: Jörg Singer/Privat / Jörg Singer/Privat/Jörg Singer

Der 44-jährige Unternehmensberater setzt sich bei der Stichwahl knapp gegen die Hannoveranerin Felicitas Weck (LINKE) durch.

Helgoland. Der Unternehmensberater Jörg Singer, 44, ist gestern zum neuen Bürgermeister von Helgoland gewählt worden. Der bei der Wahl von den Rathausfraktionen SPD, CDU, FDP und der Wählergemeinschaft IHM unterstützte Singer setzte sich bei der Stichwahl für die Nachfolge des amtierenden Bürgermeisters Frank Botter (SPD) mit 52,3 Prozent der Stimmen nur knapp gegen Felicitas Weck, 56, durch. Für die auf Vorschlag der Helgoländer Linken kandidierende Hannoveranerin votierten 47,7 Prozent der Insulaner. Jörg Singer tritt sein neues Amt am 1. Januar 2011 an.

Bei der ursprünglichen Bürgermeisterwahl am 5. September hatten Singer lediglich 25 Stimmen zur absoluten Mehrheit gefehlt, sodass eine Stichwahl mit Felicitas Weck erforderlich wurde, die auf die zweithöchste Stimmenzahl gekommen war.

Die hohe Wahlbeteiligung vom 5. September mit 75,3 Prozent wurde fast wieder erreicht: Am Sonntag gingen 73,2 Prozent der 1272 wahlberechtigten Insulaner zur Wahl.