Sylt

Bahn modernisiert Bahnhof Westerland

Foto: Laible

Auf der Insel Sylt wird bis Ende März der Bahnhof Westerland modernisiert. Zu Behinderungen im Bahnverkehr soll es nicht kommen.

Westerland/Sylt. Die Deutsche Bahn modernisiert den Bahnhof Westerland auf der Nordseeinsel Sylt. Die Sanierung des Bahnsteigdaches gehe zunächst bis Ende März, teilte das Unternehmen mit. Nach der Tourismussaison würden die Arbeiten von Mitte Oktober an fortgesetzt.

Das 200 Meter lange und 14 Jahre alte Dach sei durch die salzhaltige Luft stark angegriffen. Der Zugverkehr soll durch die Arbeiten nicht behindert werden. Weitere Renovierungen sind im Frühjahr 2011 geplant. Das Geld für die Sanierung stammt aus dem Konjunkturprogramm des Bundes. Für rund sechs Millionen Euro werden aus dem Programm 59 Bahnhöfe in Schleswig-Holstein saniert.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.