Brinkum

Schweinetransporter kippt um – Vollsperrung auf der A1

Ein Schweinetransporter kippte am Freitagmorgen auf der A1 bei Brinkum um. Schweine liefen auf die Fahrbahn (Archivbild).

Ein Schweinetransporter kippte am Freitagmorgen auf der A1 bei Brinkum um. Schweine liefen auf die Fahrbahn (Archivbild).

Foto: picture alliance/dpa

Bei Brinkum liefen wegen des Unfalls am Freitagmorgen Schweine auf die Autobahn. Mögliche Ursache: ein geplatzter Reifen.

Brinkum.  Ein Schweinetransporter ist auf der Autobahn 1 bei Brinkum (Landkreis Diepholz) umgekippt und hat für eine Vollsperrung gesorgt. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der Lastwagen mit rund 380 Schweinen am Freitagmorgen in Richtung Osnabrück unterwegs, als der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Vollsperrung der A1 wegen umgekipptem Schweinetransporter

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einem geplatzten Reifen als Unfallursache aus. Mehrere Schweine liefen anschließend auf die Autobahn. Personen wurden nicht verletzt. Aufgrund des Unfalls wurde die Autobahn am Morgen voll gesperrt.