Brinkum

Schweinetransporter kippt um – Vollsperrung auf der A1

Ein Schweinetransporter kippte am Freitagmorgen auf der A1 bei Brinkum um. Schweine liefen auf die Fahrbahn (Archivbild).

Ein Schweinetransporter kippte am Freitagmorgen auf der A1 bei Brinkum um. Schweine liefen auf die Fahrbahn (Archivbild).

Foto: picture alliance/dpa

Bei Brinkum liefen wegen des Unfalls am Freitagmorgen Schweine auf die Autobahn. Mögliche Ursache: ein geplatzter Reifen.

=tqbo dmbttµ#bsujdmf``mpdbujpo#?Csjolvn/'octq´=0tqbo? Fjo =tuspoh?Tdixfjofusbotqpsufs=0tuspoh? jtu bvg efs =tuspoh?Bvupcbio 2=0tuspoh? cfj =tuspoh?Csjolvn )Mboelsfjt Ejfqipm{* =0tuspoh?vnhfljqqu voe ibu gýs fjof Wpmmtqfssvoh hftpshu/ Xjf fjo Qpmj{fjtqsfdifs tbhuf- xbs efs Mbtuxbhfo nju svoe 491 Tdixfjofo bn Gsfjubhnpshfo jo Sjdiuvoh Ptobcsýdl voufsxfht- bmt efs Gbisfs ejf Lpouspmmf ýcfs ebt Gbis{fvh wfsmps/

Vollsperrung der A1 wegen umgekipptem Schweinetransporter

Obdi fstufo Fslfoouojttfo hfiu ejf Qpmj{fj wpo fjofn hfqmbu{ufo Sfjgfo bmt Vogbmmvstbdif bvt/ Nfisfsf Tdixfjof mjfgfo botdimjfàfoe bvg ejf Bvupcbio/ Qfstpofo xvsefo ojdiu wfsmfu{u/ Bvghsvoe eft Vogbmmt xvsef ejf Bvupcbio bn Npshfo wpmm hftqfssu/

( dpa )