Norddeutschland

Diebstahl in Buchholz: Wem gehört dieser Schmuck?

Bei einer spektakulären Festnahme ging der Polizei ein mutmaßlicher Einbrecher sowie seine Beute ins Netz. Nun sucht sie die Besitzer.

Buchholz. Am 4. Januar nahm nahmen Beamte der Polizeiinspektion Harburg einen 29-jährigen mutmaßlichen Wohnhauseinbrecher nach spektakulärer Flucht fest. Der Beschuldigte sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

In dem Auto, das der 29-Jährige und zwei seiner Komplizen während der Flucht zwischen Salzhausen und Eyendorf stehen ließen, stellte die Polizei eine Vielzahl an Schmuck und anderen persönlichen Gegenständen sicher, wovon ein Teil bereits den rechtmäßigen Eigentümern zugeordnet werden konnte.

Die Fahnder der Polizei in Buchholz suchen nun anhand von Fotos die Eigentümer der Wertsachen, die bislang noch keiner Tat oder keinem Eigentümer zugeschrieben werden konnten. Sie stammen nach Ansicht der Ermittler mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls aus Einbruchstaten.

Wer etwas zur Herkunft der Gegenstände sagen kann oder sein Eigentum wiedererkennt, wird gebeten, sich mit der Polizei in Buchholz unter Tel. 04181/2850 in Verbindung zu setzen.