Süderelbe AG startet Wettbewerb für Schüler

Einen Einblick in die Logistikbranche können Schüler beim Wettbewerb "Logistics School Award" erhalten.

Harburg/Lüneburg. Das Online-Planspiel wird organisiert von der Logistik-Initiative Hamburg, der Technischen Universität Harburg (TUHH) sowie der Süderelbe AG und der Hamburger Behörde für Wirtschaft und Arbeit.

Teilnehmen können Oberstufenschüler aller Schulen aus der Metropolregion Hamburg in Teams, die aus sechs bis acht Schülern bestehen sollen. Voraussetzung sind mindestens vier schulinterne PCs mit Internetanschluss. Bis zum 18. Oktober können sich die Schulen der Region für das Spiel anmelden, dass am 17. November live gespielt wird.

Alle Details zum Wettbewerb erfahren Lehrer und Schüler bei Oliver Brandt, Projektmanager Logistik der Süderelbe AG ( brandt@suederelbe.info ). Im Vorfeld des Wettbewerbs werden den Schulen außerdem Einblicke in die Praxis geboten. Der Siegerschule winkt ein Geldpreis von 1500 Euro. Auf die drei besten Schulen wartet neben Geldpreisen ein Überraschungsevent.

Alle Termine und Anmeldemöglichkeiten auch im Internet.

www.logistik-lernen-hamburg.de