Info

Die Stiftung "Hof Schlüter" braucht Spenden

Die Stiftung "Hof Schlüter" leistet neben ihrem Engagement in der Jugendarbeit im Landkreis Lüneburg und in Mecklenburg-Vorpommern auch humanitäre Hilfe in der Ukraine. Mit ihren Lkw-Transporten schickt die Stiftung mehrmals im Jahr Hilfsgüter in die rund 1730 Kilometer entfernte Stadt Bila Zerkwa. Gebraucht wird dort alles. Die Stiftung sammelt Spielsachen, Kleidung, Bettwäsche und Schuhe, Krankenbetten, Gehhilfen und Rollstühle. Gerade ist die Stiftung damit beschäftigt eine regelmäßige Lieferung von Insulin für Bila Zerkwa aufzubauen. Denn dort haben die wenigsten Menschen das nötige Geld, um sich das lebenswichtige Medikament leisten zu können. Die Sachspenden können im Lüneburger Stadtteil Alt Hagen in der Apfelallee 3a abgegeben werden. Dort werden sie sortiert und bis zum nächsten Transport gelagert.

Zu erreichen ist die Lagerhalle über die Ostumgehung Lüneburg, Abfahrt Kaltenmoor, Wendisch-Evern. Peter und Helga Novotny geben auch weitere Informationen zur Arbeit der Stiftung unter der Telefonnummer: 04136/8228 oder per E-Mail: kdnovo@web.de . 3000 ehrenamtliche Arbeitsstunden haben die Novotnys und ihre Helfer im letzten Jahr in die Stiftungsarbeit investiert. Acht Lkw mit Hilfsgütern verließen 2008 die Lagerhalle. Jedes Jahr lädt die Stiftung Kinder aus Bila Zerkwa für einige Wochen nach Deutschland ein. (raw)