Gülzow/Büchen/Kuddewörde. Wählergemeinschaften laufen CDU, SPD und Co. in Kommunen den Rang ab. Persönliche Kompetenz wichtiger als Parteibuch.

Wer bei dem Begriff Wählergemeinschaften allein an Baden-Württemberg und Bayern denkt, liegt falsch. Hier spielen sie zwar seit Jahrzehnten eine besondere Rolle in der Kommunalpolitik. Inzwischen haben jedoch derartige Zusammenschlüsse auch im Norden das Sagen in immer mehr Gemeinden. Die Gründe für den Bedeutungsverlust der Parteien sind vielfältig.