Info

Zu den Wölfen gesellen sich bald die Autos

Der Ritter-Wulf-Platz verfügt über zwei Zufahrten, die vom Lieferverkehr für die Läden an der Westseite, das Rathaus sowie vor allem von den Marktbeschickern genutzt werden. Einer Umnutzung zum öffentlichen Parkraum steht noch entgegen, dass die Zufahrt direkt am Rathaus über den Zebrastreifen (Foto links) erfolgt. Fußgängerüberweg und Zufahrt müssen vor einer Umwandlung zum Parkraum getrennt werden. Die Fläche des Wölfe-Denkmals (Foto links außen) direkt vor dem Rathaus soll nicht zur Parkfläche werden. Auch Gebühren sind für die neue Fläche nicht vorgesehen. Wie im übrigen Stadtgebiet wird es auch hier eine Parkscheibenregelung (Foto oben) geben. Die Details sollen in der Bauausschusssitzung im März besprochen werden.

( (cus) )