Feuerwehr

Wehrführer tritt vorzeitig ab

Schwarzenbek (cus). Mit 15 Jahren ist Martin Schröder einer der dienstältesten Wehrführer in der Geschichte der Schwarzenbeker Feuerwehr.

Jetzt hat der 54-Jährige seinen vorzeitigen Rücktritt angekündigt: Im Januar ist Schluss.