Open-Air

Queen-Coverband MerQury spielt in Büchen

| Lesedauer: 2 Minuten
Die Queen-Coverband Band MerQury gibt ein Open-Air-Konzert in Büchen. Veranstalter sind die Gemeinde und die Feuerwehr Büchen.

Die Queen-Coverband Band MerQury gibt ein Open-Air-Konzert in Büchen. Veranstalter sind die Gemeinde und die Feuerwehr Büchen.

Foto: Veranstalter / Elke Richel

Legendäre Queen-Hits auf der Wiese neben der Priesterkate: Wer bei dem Konzert dabei sein will, sollte sich bald Karten sichern.

Büchen. Mit der Band Queen hat Freddie Mercury die Grenzen der Rockmusik gesprengt, darin sind sich die Experten einig. Eine Stimme wie seine gab es in der Rock-Szene kein zweites Mal.

Umso erstaunlicher, wie nahe die Coverband MerQury dem Original kommt. Am Sonnabend, 21. August, können sich die Besucher des Konzerts in Büchen selbst ein Bild davon machen. Von 19 Uhr an singt die Band aus Sachsen auf der Wiese neben der Priesterkate (Gudower Straße 1) die Hits der legendären Band Queen. Die Tribute Band ist eine der wenigen Gruppen, die mittlerweile mit den Hits von Queen weltweit vor begeistertem Publikum auftreten.

MerQury gabe bereits über 1500 Shows in 16 Ländern

Seit der Gründung 1991 spielten Bandmitglieder von MerQury weit über 1500 Shows in 16 verschiedenen Ländern. Die Musiker waren außerdem Hauptakteure in dem Erfolgsmusical „We are the champions“, das von mehr als 150.000 Fans in ganz Europa gefeiert wurde.

Während der Konzerte geht das Konzept von MerQury mit einer Mischung aus täuschend echt interpretierten Queen-Songs und eigenem kreativen Stil voll auf. Die fünf Vollblutmusiker überzeugen selbst eingeschworene Queen-Fans und bieten den Besuchern ein außergewöhnliches Konzerterlebnis.

Frontmann Johnny Zatylny überzeugt nicht nur optisch

Die gelungene Kombination von brillantem Sound, aufwendiger Lichtshow mit explosiven Pyroeffekten, schrille Kostüme und jede Menge Publikumsinteraktion machen jedes Konzert von MerQury unvergleichlich. Als Frontmann überzeugt der aus Montreal stammende Johnny Zatylny nicht nur optisch in der Rolle von Freddie Mercury. Vor allem stimmlich brilliert der Sänger in schwierigen Passagen weltbekannter Queen-Songs.

Tickets für das Open-Air-Konzert gibt es von sofort an in der Gemeindeverwaltung, Amtsplatz 1. Für Erwachsene beträgt der Eintritt 10 Euro, Kinder zwischen 7 und 14 Jahren zahlen 6 Euro. Eine Kartenvorbestellung unter der Telefonnummer 04155/800 90 ist möglich, die Tickets müssen aber vor dem Konzert abgeholt werden.

Zahl der Besucher ist coronabedingt beschränkt

Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie ist die zugelassene Besucherzahl zum Konzert begrenzt. Es gibt daher keine Karten an der Abendkasse. Einlass zum Konzert ist ab 18 Uhr. Für die Veranstaltung sind die am 21. August gültigen Regelungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein ausschlaggebend.

( er )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg