Geesthacht

A  25: Feuer auf dem Seitenstreifen

Die Kameraden der Bergedorfer Berufsfeuerwehr löschten drei Feuer auf dem Seitenstreifen der A 25.

Die Kameraden der Bergedorfer Berufsfeuerwehr löschten drei Feuer auf dem Seitenstreifen der A 25.

Foto: dpa

Rund 500 Meter vor dem Ende der Autobahn brannte es gleich an drei Stellen. Kollegen der Bergedorfer Berufsfeuerwehr halfen.

Geesthacht. Ein Feuer auf dem Seitenstreifen der A 25 behinderte am Freitag den Feierabendverkehr in Fahrtrichtung Geesthacht. Rund 500 Meter vor der Ampel am Ende der Autobahn brannte es gegen 15.30 Uhr gleich an drei Stellen.

Eine war rund zehn, die anderen beiden circa fünf Quadratmeter groß. Als die Freiwillige Feuerwehr Geesthacht am Einsatzort eintraf, hatten die Kollegen der Bergedorfer Berufsfeuerwehr das brennende Gras bereits gelöscht. Ob eine aus dem Autofenster geworfene Zigarettenkippe Auslöser des Feuers war, ist nicht unbekannt.

( dsc )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg