Feuerwehr

Großalarm: Einfamilienhaus in Büchen in Flammen

Feuerwehrleute löschen einen Dachstuhlbrand in Büchen.

Feuerwehrleute löschen einen Dachstuhlbrand in Büchen.

Foto: christoph leimig / Christoph Leimig

Großeinsatz für drei Feuerwehren am Sonnabend in Büchen. Dort stand ein Einfamilienhaus in Flammen. Der Schaden ist hoch.

Büchen.  Großeinsatz für drei Feuerwehren und die Drehleiter aus Schwarzenbek: Am Sonnabend kurz vor 7 Uhr meldeten Anwohner einen Brand in einem Einfamilienhaus am Liperiring in Büchen.

Flammen greifen auf Dachstuhl des Einfamilienhauses über

Dort brannte ein Anbau. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl des Gebäudes über. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Die Feuerwehrleute mussten Dachpfannen hochnehmen, um an die Brandnester zu gelangen. Dabei kamen die Drehleiter sowie mehrere Steckleitern zum Einsatz.

Lesen Sie auch:

Großfeuer bei Reifenhandel in Schwarzenbek

Retter mit Atemschutzgeräten bekämpften den Brand im Inneren des Hauses. Der Schaden ist hoch, aber das Gebäude konnte gerettet werden.