Einzelhandel

Bald gibt es wieder ein Fahrrad-Geschäft in Lauenburg

Weber’s Fahrrad-Shop aus Bleckede eröffnet im ehemaligen Schuhhaus Armbruster am Büchener Weg eine Filiale.

Weber’s Fahrrad-Shop aus Bleckede eröffnet im ehemaligen Schuhhaus Armbruster am Büchener Weg eine Filiale.

Foto: Isabella Sauer

Weber’s Fahrrad-Shop aus Bleckede eröffnet eine zweite Filiale. Derzeit wird saniert. Neustart vermutlich im Oktober oder November.

Lauenburg. In der Lauenburger Oberstadt wird ein Leerstand beendet: Weber’s Fahrrad-Shop aus Bleckede will sich vergrößern und eröffnet im Herbst eine Filiale. Darüber dürften sich viele Lauenburger freuen, denn seit Ende vergangenen Jahres gibt es in der Elbestadt kein Fahrradfachgeschäft mehr. Zweirad-Sandmann schloss nach 22 Jahren sein Geschäft an der Hamburger Straße. Es wurde kein Nachfolger gefunden.

Seit 1930 gibt es in Bleckede (rund 25 Kilometer von Lauenburg entfernt) Weber’s Fahrradshop. Inhaber Ralf Weber sagt: „Mein Vater hat das Geschäft damals eröffnet, jetzt bin ich Chef. Wir sind ein echtes Familienunternehmen.“ Nun hat Weber Erweiterungspläne und wird in Lauenburg im ehemaligen Schuhhaus Armbruster am Büchener Weg 4 einziehen.

Schon jetzt viele Kunden Lauenburg in Bleckede

Weber: „Den Gedanken, in Lauenburg ansässig zu werden, gibt es schon seit vergangenem Jahr.“ Es hatte sogar Gespräche mit Zweirad-Sandmann gegeben, aber aus verschiedenen Gründen sei es damals nicht zu einer Übernahme gekommen. Der Unternehmer will sich dazu zwar nicht weiter äußern. Ein möglicher Knackpunkt der Gespräche könnte aber gewesen sein, dass nicht nur das Ladengeschäft von Zweirad-Sandmann, sondern gleich die ganze Immobilie an der B 5 verkauft werden sollte.

Dazu sagte Inhaberin Christa Sandmann im Oktober 2019: „Das scheiterte bei einigen Interessenten an der fehlenden Bonität. Außerdem scheuen viele das Risiko, in einer Kleinstadt wie Lauenburg den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.“ Seit der Geschäftsaufgabe steht die Ladenfläche leer. Die Immobilie dagegen soll mittlerweile verkauft sein.

Neben Fahrrädern zum Kauf auch eine Werkstatt

Fahrradhändler Ralf Weber freut sich auf seine Neueröffnung und sagt: „Schon jetzt habe ich viele Kunden aus Lauenburg, die für eine Reparatur oder für den Kauf eines neuen Fahrrads nach Bleckede kommen.“ Die nächsten Fahrradgeschäfte sind in Geesthacht oder in Schwarzenbek. „Bald haben die Lauenburger wieder einen direkten Ansprechpartner vor Ort.“ Neben einem umfangreichen Angebot an Fahrrädern und Zubehör gibt es auch eine Werkstatt. Die Neueröffnung soll vermutlich im Oktober oder November sein. „Es stehen unter anderem noch Renovierungsarbeiten an“, so Ralf Weber.