Sprechstunde

Rat und Hilfe für behinderte Menschen

Büchen.  Wie Menschen mit Handicap im Alltag besser zurecht kommen können, möchte der Behindertenbeauftragte des Amtes Büchen, Wolfgang Kroh, während seiner Sprechstunden vermitteln. Nächste Gelegenheit für betroffene und Angehörige, sich Rat zu holen, besteht am Dienstag, 15. Januar, von 10 bis 12 Uhr, im Bürgerhaus am Amtsplatz 1. Während der Sprechzeit ist Wolfgang Kroh telefonisch unter (041 55) 12 95 99 zu erreichen. Ansonsten per E-Mail an behindertenbeauftragter.amt-buechen@kielnet.net.