Lauenburg

Beispiel sollte Schule machen

Ein Thema, vier verschiedene Anträge – der bauliche Zustand der Weingartenschule hätte sich trefflich als politisches Streitthema geeignet. Schließlich variierten die Vorschläge zwischen Ausbau, Neubau am jetzigen Standort oder ganz woanders in der Stadt.

Eltern, Lehrer und jeder, dem das Wohl der Kinder am Herzen liegt, verfolgen aufmerksam, wie engagiert die Parteien die Zustände an der alten Schule verbessern wollen. Trotzdem haben sich die Politiker nicht verleiten lassen, sich an dem Thema zu profilieren. Niemand beharrte auf Details und dennoch flossen alle Vorschläge in den gemeinsamen Beschluss. Das hat bei der Entwicklung der Albinus-Gemeinschaftsschule schon einmal gut funktioniert. Mit der kann Lauenburg bekanntlich heute punkten.