Tag des Offenen Denkmals

Die Stipendiaten öffnen ihre Türen

Lauenburg (pwre). Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September, öffnen auch die Lauenburger Künstlerhausstipendiaten ihre Ateliers und Arbeitsräume für Besucher und präsentieren ihre Arbeiten.

Lauenburg (pwre). Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September, öffnen auch die Lauenburger Künstlerhausstipendiaten ihre Ateliers und Arbeitsräume für Besucher und präsentieren ihre Arbeiten.

Die Literaturstipendiatin Dagrun Hintze führt durch das Atelier der Kunststipendiatin Anna Lena Grau. Björn Siebert kann beim Aufbau seiner bevorstehenden Ausstellung in der Galerie des Künstlerhauses beobachtet werden. Und auch die Kunststipendiatin Almut Middel freut sich auf Besucher in ihrem Atelier.

Neben anregenden Kunstgesprächen und Werksbesichtigungen gibt es Kaffee und Kuchen in der Künstlerbar und auf der Elbterrasse des Künstlerhauses. Geöffnet ist das Haus an der Elbstraße 54 von 14 bis 18 Uhr.