Berufswahl

Infos aus der Glasvitrine

Lauenburg (bd). Lauenburgs Wirtschaftliche Vereinigung (WVL) und die Albinus-Gemeinschaftsschule vertiefen die beim ersten WVL-Stammtisch im Oktober vereinbarte Zusammenarbeit.

Ziel ist es, Absolventen der Schule einen besseren Einblick in die ortsnahen Ausbildungsmöglichkeiten zu geben.

Die Voraussetzung schafft die Schule, die im Eingangsbereich eine Glasvitrine aufstellt, in der Firmen ihre Angebote präsentieren können. DIN A4-Bögen mit allen wichtigen Angaben zum Ausbildungsberuf und mit Kontaktdetails können unter wolf.lauenburg@googlemail.coman Lehrerin Monika Wolf, an der Schule zuständig für Betriebspraktika und Berufsorientierung, geschickt werden.

Geplant ist außerdem, dass Firmen mit ihren derzeitigen Lehrlingen in die Schule kommen und sich in den Klassen vorstellen oder einen Info-Stand in der Pausenhalle aufstellen. Mögliche Termine sind der 28. und 29. Januar 2014. Auch die Koordination dieses Angebotes wird von Monika Wolf übernommen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg