Laternenumzug am Martinstag

Ökumenisches Stadtfest

Lauenburg (bd). Aus kleinen Anfängen ist ein großes, ökumenisches Stadtfest geworden.

"Wir freuen uns, dass sich die evangelische Kirchengemeinde wieder an der Vorbereitung beteiligt und hoffen auch auf die Teilnahme der muslimischen Gemeinde", sagt Schwester Edburga von der katholischen St. Konrad-Gemeinde und lädt Kinder aller Konfessionen aus Lauenburg und Umgebung und deren Eltern für Montag, 11. November, zum Martinsfest ein. Es beginnt um 18 Uhr mit einer kurzen Andacht in der Kirche am Büchener Weg, ehe sich der vom Heiligen Sankt Martin hoch zu Ross angeführte Laternenumzug mit Musikbegleitung in Bewegung setzt. Danach sind die Teilnehmer zu Imbiss und Begegnung im Gemeindehaus eingeladen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg