Ein Täter gefasst

Ziel der Diebe waren Schnaps und Leergut

Hohnstorf/Lauenburg (bd). Insgesamt 14 Kisten Leergut sowie mehr als 50 Flaschen Spirituosen verschiedener Marken wollten Diebe aus dem umzäunten Getränkelager des Hohnstorfer Edeka-Einkaufsmarkts am Sportzentrum stehlen.

Zeugen hatten Dienstag gegen Mitternacht zwei verdächtige Personen beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten einen der Täter, einen 38-Jährigen aus dem Raum Lauenburg, in Tatortnähe stellen. Er hatte zusammen mit seinem Komplizen, der von der Polizei trotz intensiver Fahndung nicht mehr gefasst werden konnte, mehrere Zaunstreben des Lagers mit einer Zange durchtrennt und wollte die Flaschen mit Rucksäcken abtransportieren. Wie das Leergut über die Elbe kommen sollte, ist unklar. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Einbruchdiebstahls. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg