Gospel

Musikalische Magie von Weihnachten

| Lesedauer: 2 Minuten

Lauenburg (gb). "Ob Körper oder Seele - jetzt ist mir richtig warm", flüsterte eine junge Zuhörerin ihrer Freundin zu. Beide haben in der Maria-Magdalenen-Kirche mit mehr als 250 Gästen aus ganz Norddeutschland das vorweihnachtliche Highlight genossen: "The Musical Magic of Christmas".

Der Titel hat nicht zu viel versprochen. Im Gegenteil: Wenn die in Lüneburg lebende amerikanische Gospel-Lady Janice Harrington auftritt, schafft sie es im Nu, ihre Zuhörer mit dem gesamten Spektrum der Gospelmusik zu verzaubern. So auch in Lauenburg, als die Vollblut-Sängerin ihrer Fan-Gemeinde eine fulminante Mischung aus Gospels, Spirituals und Weihnachtssongs servierte.

Neben ihrem Mann, dem Jazzposaunisten Werner Gürtler, brachte Jane Harrington diesmal den Sänger Lonnie Dixon, Kontrabassisten Michael Däumling, Pianisten Rick Cotton und dessen drei Töchter Fabienne, Tiffany und Tanysha mit. In dieser hochkarätigen Besetzung bescherte Jane Harrington ihren Zuhörern wunderschöne Musik. Selbst solch bekannte Titel, wie "Amazing Grace" oder "He's got the whole World in his Hand" werden bei diesen Interpreten neu definiert und entdeckt. Die ansteckende Art der Wiedergabe hat zur Folge, dass in kurzer Zeit die ganze Kirche mitsingt, klatscht und so das Konzert mitgestaltet.

Die Soloeinlagen, ob Werner Gürtlers Posaune oder Rick Cottons Klavierspiel, lassen sich kurz beschreiben: einfach genial.

Bevor es in der Lauenburger Kirche richtig weihnachtlich wurde, erlebten die ohnehin begeisterten Zuhörer ein "Konzert im Konzert" - mit Familie Cotton. Der begnadete Pianist Rick Cotton, seine drei Töchter und Lonnie Dixon präsentierten eine gekonnte Einlage aus einfühlsam interpretierten Arrangements - ein Ohren- und Augenschmaus. Das zweieinhalbstündige Konzert klang mit einem Reigen bekannter Weihnachtslieder im New-Orleans-Sound aus.

Bereits vor der Pause mit "Angels We Have Heard On High", danach mit "Put a Little Love In Your Heart", "Go, Tell It on the Mountains", "Santa Claus is Coming to Town" und anderen bekannten Titeln hauchten Jane Harrington und ihre Gospeltruppe den "Spirit of Christmas" in die Lauenburger Kirche ein.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg