Förderprogramm

Grundschule Silberberg wird zur „PerspektivSchule“

Die Silberbergschule bekommt bis 2024 rund 284.000 Euro

Die Silberbergschule bekommt bis 2024 rund 284.000 Euro

Foto: Dirk Palapies

Das Land fördert Schulen mit einem besonders schwierigem sozialen Umfeld. 71.000 Euro pro Jahr gibt es für die Geesthachter Schule.

Geesthacht. Schulen mit einem besonders schwierigem sozialen Umfeld sollen vom Land auch besonders gefördert werden. So wie die Geesthachter Grundschule Silberberg, die jetzt zu den weiteren 21 Schulen im Norden gehört, die von Bildungsministerin Karin Prien (CDU) als „PerspektivSchulen“ benannt wurden.

Die Schule erhält eine Grundförderung von 25.000 Euro sowie im Schuljahr 115,98 Euro pro Schüler. Bei knapp 400 Silberbergkindern ergibt sich eine jährliche Gesamtförderung von rund 71.000 Euro.

"PerspektivSchulen": Ermittlung mit Hilfe eines Sozialindexes

Die Lauenburgische CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Tschacher hatte sich sich für das Perspektivschulprogramm eingesetzt. „Mit der Unterstützung will das Land die Schule mit ihrer besonderen Herausforderung nicht alleine lassen. In den vergangenen Jahren sind diese größer geworden und insbesondere soziale Fragen prägen das Schulleben noch stärker“, erklärt sie. Die Schulen wurden mittels eines Sozialindexes ausgewählt.

„Nun bekommt die Schule eine gezielte zusätzliche Unterstützung, mit der sie auf ihren Bedarf angepasst neue Projekte, wie die Einrichtung einer Lernwerkstatt oder mehr Personal finanzieren kann. Die Schule entscheidet dabei vor Ort eigenständig, für welche Maßnahmen das Geld verwendet werden soll“, sagt Tschacher. „Darüber hinaus erhält die Silberbergschule zusätzlich Zugriff auf Expertise, Fortbildungen und besondere Netzwerke im Bildungsministerium.“

Das Landesprogramm läuft über vier Jahre bis 2024 und ist mit über 50 Millionen Euro ausgestattet. Mit dem Mehr an Mitteln können Schulen neue Projekte, Kooperationen und Personal sowie laufende Aktivitäten finanzieren, es gibt aber auch besondere Beratungsangebote.

( pal )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht