Seevetal/Hamburg. Bei der Durchsuchung am Freitagabend in Seevetal wurden darüber hinaus “einige Tausend Schuss Munition“ beschlagnahmt.

Der Staatsschutz des LKA Niedersachsen hat zusammen mit der Polizeidirektion Lüneburg am Freitagabend eine Durchsuchung bei einem mutmaßlichen Rechtsextremen in Seevetal durchgeführt und dabei etwa 250 Schusswaffen und "einige Tausend Schuss" Munition sichergestellt, wie die Polizei am Sonnabend mitteilte.