Diabetes

Das Innere der Schuhe regelmäßig abtasten

Baierbrunn. Menschen mit Diabetes sollten ihre Schuhe immer wieder gründlich überprüfen. „Regelmäßig das Innere abtasten, um kleine Partikel zu finden, die scheuern könnten. Das verhindert Verletzungen“, sagt Annett Biedermann vom Verband für Podologie, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Wegen Nervenschäden spüren manche Menschen mit Diabetes zum Beispiel Druck oder Schmerz weniger, zudem ist die Durchblutung schlechter. Verletzungen werden dann kaum bis gar nicht bemerkt.