Wissenschaft

Für wen sich die Immunisierung lohnt

Vierfachstoff Das Robert-Koch-Institut (RKI) rät, sich bereits ab Oktober gegen Grippe impfen zu lassen, da der Aufbau des Schutzes bis zu 14 Tage dauern kann. Der diesjährige Impfstoff enthält Antigene der A-Virustypen H1N1 (Michigan), H3N2 (Singapore) sowie den Typ B Colorado. Erstmals zahlen alle Krankenkassen in diesem Jahr auch Impfungen mit einem Vierfach-Impfstoff. Dieser enthält zusätzlich den Typ B Phuket. Benannt sind die Typen jeweils nach der Region, in der sie erstmals identifiziert wurden. Das RKI empfiehlt eine Impfung besonders für Über-60-Jährige, Immungeschwächte, Schwangere und medizinisches Personal sowie für Mitarbeiter und Bewohner von Gruppeneinrichtungen.