Raumfahrt

Drei Astronauten sicher auf der Erde gelandet

Baikonur. Drei Raumfahrer der Internationalen Raumstation (ISS) sind nach rund einem halben Jahr im Weltall sicher auf die Erde zurückgekehrt. Die russische Sojus-Kapsel mit dem Kosmonauten Oleg Artemjew und den beiden US-Astronauten Drew Feustel und Ricky Arnold setzte planmäßig in der Steppe von Kasachstan in Zentralasien auf, wie die Nasa am Donnerstag mitteilte. Feustel hatte vor seiner Abreise das Kommando an Alexander Gerst übergeben. Er ist der erste Deutsche, der auf der ISS das Kommando führt.