Wissenschaft

Fehlurteile

Projekt Dass in den USA fehlerhafte Erinnerungen ein wichtiger Grund für Fehlurteile sind, zeigt das Innocence Project. Die Organisation, die sich um die Aufklärung von Justizirrtümern bemüht, hat überwiegend durch DNA-Analysen mehr als 350 nachträgliche Freisprüche von bereits verurteilten Menschen erreicht. Über 70 Prozent dieser Fehlurteile beruhten auf falschen Identifizierungen mutmaßlicher Täter durch Augenzeugen, wie die Organisation auf ihrer Website berichtet.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.