Forschung

Nano-U-Boote sollen Wirkstoffe zielgerichtet übertragen

Mainz. Sogenannte Micro-Carrier zum Wirkstofftransport im Blut können bald womöglich deutlich einfacher hergestellt werden. Das berichten Forscher der Universität Mainz und des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung im Fachblatt „Nature Nanotechnology“. Micro-Carrier sind winzige U-Boote, die Wirkstoffe zu bestimmten Zellen im Körper transportieren. Damit das klappt, werden sie mit entsprechenden Anti-Körpern zum Andocken beschichtet. Dieses Beschichtungsverfahren wurde nun vereinfacht.