Tiere

Grasfrosch zum „Lurch des Jahres 2018“ ernannt

Mannheim. Er ist nur etwa neun Zentimeter groß, trotz seines Namens nicht grün und wurde von Experten nun zum „Lurch des Jahres 2018“ ernannt: der Grasfrosch. Das bräunlich bis gelblich gefärbte Tier sei in Deutschland noch weitverbreitet und vielerorts häufig, teilte die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde mit. Allerdings würden intensive Landwirtschaft sowie Siedlungs- und Straßenbau die Lebensräume des Grasfrosches bedrohen.