Technik

Drohnen sollen aus der Luft nach versteckten Landminen suchen

Ulmer Forscher wollen mit Drohnen Jagd auf Landminen machen. Das Projekt „FindMine“ sieht vor, dass eine Drohne über verminte Gebiete fliegen und den Boden mit Radarsensoren nach Sprengkörpern absuchen soll. Man könne mit Drohnen viel größere Flächen abscannen, sagt Professor Christian Waldschmidt, Leiter des Instituts für Mikrowellentechnik an der Universität Ulm. Die Zahl der durch Minen verletzten oder getöteten Menschen ist 2016 drastisch gestiegen. Weltweit wurden mindestens 6461 Opfer gezählt.