technik

Beim Smartphone-Kauf auf Strahlenbelastung achten

Salzgitter. Wer die individuelle Strahlenbelastung durch sein Smartphone reduzieren will, sollte schon beim Kauf auf ein strahlungsarmes Modell achten. Dazu rät das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS). Die von Handys abgegebene Strahlung nennt sich SAR-Wert. Manche Hersteller geben diesen Wert in den Spezifikationen des Modells an. Das BfS hat zur besseren Übersicht eine Datenbank mit mehr als 2500 Modellen von über 60 Herstellern eingerichtet. Sie lässt sich nach Hersteller oder dem SAR-Wert filtern: http://www.bfs.de/sar-werte-handy.