Garten

Diese Zwiebeln müssen noch vor dem Frost in den Boden

Oldenburg. Einige Zwiebel- und Knollenpflanzen müssen noch in diesem Herbst in den Gartenboden kommen. Nur dann wachsen sie rechtzeitig im Frühjahr heran. Zeit dafür ist in der Regel bis zum ersten Frost. Die Niedersächsische Gartenakademie listet auf, welche Pflanzen das betrifft: Zierlauch, Buschwindröschen, Garten- und Wildkrokusse, Schneestolz, Winterlinge, Steppenkerzen, Kaiserkronen, Schnee- und Hasenglöckchen, Hyazinthen, Schwertlilien, Märzenbecher und Madonnenlilien. Auch Perlhyazinthen, Narzissen und Tulpen zählen dazu.