Auszeichnung

Wissenschaftspreis der Stadt Kiel geht an einen Chemiker

Kiel. Der Chemiker Rainer Herges von der Kieler Christian-Albrechts-Universität hat den mit 10.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis der Landeshauptstadt erhalten. Vor rund 200 Gästen sei er am Sonntag im Rahmen der Kieler Woche im Ratssaal ausgezeichnet worden, berichtete eine Sprecherin der Stadt. Herges gelte als einer der kreativsten und einflussreichsten deutschen Chemiker und Nanowissenschaftler, hieß es zur Begründung. Der 1955 geborene Forscher ist seit 2004 Professor für organische Chemie an der Kieler Uni. Die Auszeichnung wurde erstmals 1952 an den Maler Emil Nolde vergeben und hieß damals noch Kulturpreis. Dieser wurde 2001 in den Kultur- und Wissenschaftspreis umgewandelt.