Rote Liste

Intensives Sammeln bedroht Heilpflanzen

Gland. Die Zahl der weltweit vom Aussterben bedrohten Tiere und Pflanzen ist in einem Jahr um mehrere Hundert auf fast 23.000 gestiegen. Neben der Zerstörung des Lebensraumes spiele das viel zu intensive Sammeln von Pflanzen für medizinische Zwecke eine unrühmliche Rolle, teilte die Weltnaturschutzunion IUCN mit.