Raumfahrt

Planetenmissionen künftig kürzer und günstiger

Berlin.  Bei der Planung von Planetenmissionen wird Experten zufolge zunehmend auf die Kosten geachtet. „Missionen müssen schneller werden: Statt zehn eher fünf Jahre, damit Forscher in ihrer Laufbahn mehrere Projekte in Angriff nehmen können“, sagte Alvaro Giménez Cañete von der Europäischen Weltraumorganisation Esa. So könne man auch schneller auf neuen Forschungsbedarf reagieren.