Wissenschaftspreis

100.000 Euro für erfolgreiche norddeutsche Kooperationen

Kiel. Die norddeutschen Länder haben ihren Wissenschaftspreis 2015 mit 100.000 Euro ausgelobt und damit das Preisgeld verdoppelt. Der Preis würdigt erfolgreiche norddeutsche Kooperationen in der Forschung und wird von den Ländern Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen vergeben – 2015 im Bereich der Klima- und Umweltforschung. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni.

( dpa )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wissen