Milder Winter

Asiatische Buschmücke weiter auf dem Vormarsch

Frankfurt/Main.  Die Asiatische Buschmücke, Überträgerin von Krankheitserregern wie dem West-Nil-Virus, könnte sich weiter ausbreiten. Nach Modellrechnungen droht eine Verbreitung in Südhessen, im Saarland und im nördlichen Nordrhein-Westfalen, berichtet das Senckenberg Forschungszentrum. Bereits nachgewiesen sei die Mücke in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Sie profitiert vom milden Winter.

( dpa )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wissen