Gute Frage

Wieso schreckt Insektenspray Insekten ab ?

Prof. Wittko Francke, Institut für Organische Chemie, Uni Hamburg:

Insekten haben als Wahrnehmungsorgan zwei antennenartige Fühler am Kopf, die der menschlichen Nase entsprechen. Diese Fühler sind bei der Nahrungssuche ein großer Vorteil. Insektenspray enthält das für die Natur unübliche Diethyltoluamid. Der Duft dieser Verbindung, den die Tiere nicht kennen, löst bei den Insekten einen Reiz aus, der sie verschreckt. Diese Reaktion trifft bei vielen Insekten, insbesondere aber bei Mücken zu. So schützt uns Insektenspray vor fiesen Insektenstichen.

Haben Sie eine Gute Frage? Schicken Sie sie uns an wissen@abendblatt.de oder Hamburger Abendblatt, Redaktion Wissen, Stichwort Gute Frage, Axel-Springer-Platz 1, 20350 Hamburg

Weitere Gute Fragen zum Nachlesen: www.abendblatt.de/gutefrage