Europaweit

Deutschland hat die größten Holzvorräte

Berlin. Deutschland hat jede Menge Holz: In den Wäldern der Bundesrepublik ist der Vorrat europaweit am größten. Wie aus dem am Mittwoch von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) vorgestellten Waldinventurbericht hervorgeht, übersteigen die Vorräte sogar die der Länder Skandinaviens, die bekannt sind für ihre großen Wälder und intensive Holznutzung. Der Holzvorrat in deutschen Wäldern liege bei 3,7 Milliarden Kubikmetern. Es wachse mehr Holz nach als genutzt werde, sagte Schmidt.