Archäologie

Gefundenes Schiffswrack stammt nicht von Kolumbus

Port-au-Prince. Bei einem vor der nördlichen Küste Haitis entdeckten Schiffswrack handelt es sich nicht um die verschollene „Santa Maria“ des Entdeckers Christoph Kolumbus. Das geht aus einem am Montag veröffentlichten Bericht der Unesco hervor. Die an der Wrackstelle nahe Cap-Haïtien gefundenen Artefakte stammten von einem jüngeren Schiff. Der US-Forscher Barry Clifford hatte vor einigen Monaten bekannt gegeben, dass es sich bei dem gefundenen Schiff um die 1492 gesunkene „Santa Maria“ handeln könnte.