Antike Quellen

Die Römer kamen offenbar bis nach Irland

Marburg. Die Römer waren nach Einschätzung des Marburger Althistorikers Patrick Reinard auch in Irland. Wie die Universität Marburg am Donnerstag mitteilte, ließ das römische Imperium die Insel zwar erkunden, sah von einer Invasion jedoch ab. „In der Forschung war man bisher stets der Meinung, dass die Insel keineswegs im römischen Interessengebiet gelegen habe“, sagte Reinard. Er hatte für seine Untersuchung sämtliche literarische und archäologische Quellen aus der Antike herangezogen. Bei den Autoren Juvenal und Tacitus habe er Angaben zu römischen Militäraktionen in Irland und zu einer detaillierten Planung gefunden, die Insel einzunehmen.