Gute Frage

Warum vertragen sich Narzissen in einer Vase schlecht mit Tulpen?

Günter Dahlmann, Präsident des Fachverbands Deutscher Floristen:

Wenn Narzissen angeschnitten werden, sondern sie an dieser Stelle einen Schleim ab, der die Poren in den Leitbündeln der Tulpen verstopft. Die Leitbündel verlaufen durch die ganze Pflanze und transportieren Wasser und Nährstoffe bis nach oben zur Blüte. Sind sie blockiert, können die Tulpen kein Wasser mehr aufnehmen und erschlaffen. Sie werden also frühzeitig welk. Mit einem kleinen Trick kann man die beiden Frühlingsblumen aber trotzdem in einem Strauß zusammenstellen: Wenn man darauf verzichtet, die Narzissen anzuschneiden, ist die Schnittstelle trocken und es kann kein Schleim austreten. Die Narzissen nehmen dann noch genug Wasser auf, sie bleiben allerdings nicht ganz so lange frisch wie angeschnitten in einer eigenen Vase.