Umwelt

WWF veröffentlicht neuen Einkaufsratgeber für Fisch

Hamburg. Zum Schutz der Fischbestände in den Meeren sollten Verbraucher in Deutschland auf Aal, Seeteufel, Wolfsbarsch und Nordseekabeljau verzichten. Dies empfiehlt die Umweltstiftung WWF in ihrem neuen Einkaufsratgeber für Fisch und Meeresfrüchte. Nordseehering und in der Ostsee gefangene Sprotten und Dorsche seien eine gute Wahl, ebenso Karpfen oder Wels aus europäischer Zucht. Der Ratgeber ist auch online zu finden unter: www.wwf.de/fisch