Epidemiologie

Eine Million Neugeborene sterben am Tag nach Geburt

London. 2012 starben weltweit eine Million Neugeborene in den ersten 24 Stunden nach ihrer Geburt. Das zeigt ein Bericht, den die Nichtregierungsorganisation (NGO) Save the Children am Dienstag in London vorstellte. Haupttodesursachen sind Frühgeburten, Komplikationen bei der Geburt und Infektionen. In einem Appell rief die NGO zu Maßnahmen gegen das Babysterben auf. Sie geht davon aus, dass etwa die Hälfte der Todesfälle durch ausreichende Versorgung der Babys und ihrer Mütter vermieden werden könnte.