Familie

Studie: Kinder machen nicht automatisch glücklicher

Princeton. Eltern sind nicht per se glücklicher als Kinderlose. Das gilt laut einer groß angelegten Studie zumindest für die USA und andere Industrieländer. In ärmeren Ländern wirken sich Kinder dagegen sogar negativ auf das Wohlbefinden aus, wie die Forscher von der Universität Princeton im US-Bundesstaat New Jersey in einer im Fachmagazin „PNAS“ veröffentlichten Studie feststellten. Für die Studie wurden weltweit fast drei Millionen Menschen befragt. Insgesamt berichteten Eltern von mehr emotionalen Hochs und Tiefs als Kinderlose.