Verbraucherzentrale

Tipps für den Kauf von fair gehandelter Kleidung

Hamburg. Laut Statistik kauft jeder Deutsche pro Jahr 13 Kilogramm neue Kleidung. Dabei landeten immer mehr Textilien für immer weniger Geld zulasten von Umwelt und Textilarbeitern in den Einkaufstüten, so die Verbraucherzentrale Hamburg. Die neue Broschüre „Korrekte Klamotten“ soll helfen, umweltschonend hergestellte und fair gehandelte Kleidung zu finden. Unter www.vzhh.de kann man die Broschüre kostenlos herunterladen oder für 3,80 Euro bestellen.