Gute Frage

Stimmt es, dass ein Lagerfeuer mit getrocknetem Treibholz aus dem Meer blau brennt?

Dr. Michael Steiger, Institut für Anorganische und Angewandte Chemie, Uni Hamburg

Nein. Das Treibholz enthält Natriumchlorid, da es zuvor in Salzwasser gelegen hat. Es sind Metalle wie Natrium, die die Färbung einer Flamme bestimmen: Werden sie erhitzt, wird ein Elektron angeregt. Fällt es kurz darauf wieder in seinen Ursprungszustand zurück, wird die zuvor aufgenommene Energie als Licht einer bestimmten Wellenlänge wieder abgestrahlt. Die Wellenlängen variieren mit den Metallen. Jede Wellenlänge wird als andere Farbe von uns wahrgenommen. Erwärmtes Natriumchlorid erkennen wir nicht als blau, sondern gelb gefärbte Flamme.

Weitere Gute Fragen zum Nachlesen: www.abendblatt.de/gutefrage