Statt Physiotherapie

Musik kann vielen Schlaganfall-Patienten helfen

Hannover. Krankheiten wie Schlaganfälle können nach Erfahrungen des Musiktherapeuten Eckart Altenmüller wirkungsvoll mit Musik behandelt werden. „Musikalische Aktivitäten sprechen das ganze Gehirn an“, sagte er am Rande eines Symposiums der Medizinischen Hochschule Hannover zur Musiktherapie. Dadurch könnten Körperteile gestärkt werden, die auf klassische Physiotherapie nicht ansprächen. Aktives Musizieren sei eine der anspruchsvollsten Leistungen des Zentralnervensystems.