Kooperation mit Stettin

Neues medizinisches Studienprogramm

Hamburg/Stettin. Gemeinsam mit der Pommerschen Medizinischen Universität in Stettin (PUM) bieten die Asklepios Kliniken jetzt ein neues medizinisches Studienprogramm an: Studienbewerber aus Deutschland können beginnend ab dem Studienjahr 2013/14 in Stettin ein Medizinstudium absolvieren. Der Studienabschluss ist europaweit anerkannt und führt zur Approbation. Er berechtigt zur uneingeschränkten Ausübung des Arztberufs in Deutschland. Das Studium läuft derzeit in englischer Sprache. Voraussichtlich ab 2016 wird es auch in deutsch angeboten werden.