Gute Frage

Warum kann der Blutdruck an beiden Armen unterschiedlich sein?

Dr. Axel Larena-Avellaneda, Klinik für Gefäßmedizin, UKE:

Der Blutdruck ist auf beiden Seiten oft etwas unterschiedlich. Deswegen messen wir den Blutdruck immer an beiden Armen. Nimmt man den oberen Wert des Blutdrucks, ist ein Unterschied von bis zu zehn Millimeter Quecksilbersäule meist harmlos und kann durch unterschiedlich dicke Arterien oder Arme bedingt sein. Ist die Differenz höher, muss man untersuchen, was dahinter steckt. Am häufigsten ist dann ein Verschluss oder eine Einengung der Armarterie die Ursache. Sie führt dazu, dass der Blutdruck auf der betroffenen Seite niedriger ist. Wenn diese Einengung Beschwerden verursacht, sollte sie durch einen Eingriff beseitigt werden.

Weitere Gute Fragen zum Nachlesen: www.abendblatt.de/gute-frage